“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona"
Foto: BMFSFJ
23.07. 2021

Aufholen nach Corona

AdB beteiligt sich am Bundesprogramm für mehr Angebote für Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche bedeutet Corona nicht nur Homeschooling und Unterrichtsausfall, es bedeutet auch den Wegfall (fast) aller außerschulischen Aktivitäten. Jetzt, wo wieder einiges möglich ist, ist es an der Zeit, gerade jungen Menschen wieder Angebote zu machen. Damit dies gelingt, beteiligt sich der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) am sogenannten "Aufholpaket", das das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) auf den Weg gebracht hat.

AdB-Jahresbericht 2020 online erschienen
Foto: AdB
28.06. 2021

Unter erschwerten Bedingungen – Politische Bildung in Zeiten von Corona

AdB-Jahresbericht 2020 online erschienen

Der Jahresbericht des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB), in dem über die Veranstaltungen, Projekte, Aktivitäten und Entwicklungen des Jahres 2020 berichtet wird, wurde auf der AdB-Homepage veröffentlicht. Unter dem Titel „Unter erschwerten Bedingungen – Politische Bildung in Zeiten von Corona“ nimmt der Bericht die besondere Situation im Berichtsjahr in den Blick.

Teilnehmende für das Transatlantic Exchange of Civic Educators Fellowship-Programm (TECE)
Foto: TECE
21.06. 2021

Die TECE-Fellows stellen sich vor

Teilnehmende für das Transatlantic Exchange of Civic Educators Fellowship-Programm (TECE) stehen fest

Das Transatlantic Exchange of Civic Educators Fellowship (TECE) bringt US-amerikanische und deutsche Fachkräfte der politischen Bildung und des zivilgesellschaftlichen Engagements zusammen, die in der Jugendarbeit und der außerschulischen Bildung tätig sind. Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses stehen nun die 22 Fellows fest, die an dem Programm teilnehmen warden. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. führt das Projekt gemeinsam mit dem Jonathan M. Tisch College of Civic Life an der Tufts University durch. Ziel ist es, die transatlantische Dimension politischer Bildung neu auszugestalten.

Online-Fortbildung „Anti-Schwarzer Rassismus. Deutsche Kolonialgeschichte, Kolonialrassismus und deren Einfluss auf die Gegenwart“
Foto: AdB
18.06. 2021

Irritation als wichtiger Moment von Lernprozessen

Online-Fortbildung „Anti-Schwarzer Rassismus. Deutsche Kolonialgeschichte, Kolonialrassismus und deren Einfluss auf die Gegenwart“

Am 14./15. Juni 2021 fand die Fortbildung zum Thema „Anti-Schwarzer Rassismus. Deutsche Kolonialgeschichte, Kolonialrassismus und deren Einfluss auf die Gegenwart“ online statt. Referent*innen waren Saraya Gomis (EACH ONE TEACH ONE e. V.) und Tahir Della (Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland e. V. und glokal e.V.)

Foto: AdB
16.06. 2021

"Politische Bildung ist nicht neutral!"

Die AdB-Geschäftsführerin Ina Bielenberg beantwortet Fragen zum 16. Kinder- und Jugendbericht

Der 16. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung mit dem Schwerpunkt "Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter" wurde am 11. November 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt. Ina Bielenberg, Geschäftsführerin des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V., ist Mitglied der Sachverständigenkommission des Berichts. In einem Video beantwortet sie Fragen und ordnet den Bericht in aktuelle bildungs- und jugendpolitische Debatten ein.

Foto: AdB
16.06. 2021

Politische Bildung mit Kindern entwickeln und gestalten

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen. Sie widmet sich dem Thema "Politische Bildung mit und für Kinder" und greift damit ein hoch aktuelles, dynamisches und spanendes Arbeitsfeld der außerschulischen politischen Bildung auf. In den Beiträgen wird deutlich, dass und wie politische Bildung mit dieser Zielgruppe möglich ist und gelingt, welche Konzepte und Ideen bereits entwickelt wurden und auf welche wissenschaftlichen Erkenntnisse sich die Praktiker*innen in ihrer Arbeit stützen können.

Foto: AdB
1.06. 2021

Pluralität in Lernräumen ermöglichen

Bericht zur Fortbildung „Methoden politischer Bildung aus einer diversitätssensiblen Perspektive“

Wie kann ich diskriminierungsärmere Bildungsräume für heterogene Gruppen ermöglichen? Welche Rolle als politische Bildner*in nehmen ich dabei ein? Was gibt es für diversitätsorientierte Methoden politischer Bildung? Welche Chancen und Fallstricke bergen sie in ihrer Anwendung? Diese Fragen standen u. a. im Zentrum des zweitägigen Online-Workshops, der von Kerem Atasever und Çingiz Sülejmanov aus der Berliner Jugendbildungsstätte Kaubstraße am 28. und 29. Mai 2021 durchgeführt wurde.

Was nehmen Sie für Ihre Arbeit mit? Mentimeter-Ergebnisse im Workshop "Politische Bildung mit Kindern im Grundschulalter – (wie) geht das?"
Foto: AdB
25.05. 2021

„Wir machen Zukunft – jetzt!“

Aktivitäten des AdB auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Vom 18.–20. Mai 2021 fand der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag digital statt. Er stand unter dem Motto „Wir machen Zukunft – Jetzt!“ Der AdB war mit einer Reihe von Fachveranstaltungen vertreten und hat in Kooperation mit den in der GEMINI – Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im bap organisierten Trägern politischer Jugendbildung einen virtuellen Stand auf der Fachmesse realisiert.

Broschüre zum AdB-Jahresthema 2021 erschienen
Foto: AdB
25.05. 2021

Was WEISS ich? Rassismuskritisch denken lernen! Eine Kernaufgabe für Gesellschaft und Politische Bildung

Broschüre zum AdB-Jahresthema ist erschienen

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. hat zu seinem aktuellen Jahresthema – Was WEISS ich? Rassismuskritisch denken lernen! Eine Kernaufgabe für Gesellschaft und Politische Bildung – eine Broschüre herausgegeben. Die Beiträge und Praxisbeispiele zeigen die Chancen und großen Potenziale einer rassismuskritischen politischen Bildung auf und wollen zugleich motivieren, diversitätsorientierte Öffnungsprozesse in der politischen Bildung anzustoßen.

#gemeinsamstatteinsam2021: Entwicklungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen sofort und dauerhaft sichern!
Foto: AdB
21.05. 2021

#gemeinsamstatteinsam2021

Gemeinnütziges Netzwerk fordert: Entwicklungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen sofort und dauerhaft sichern!

Die in Folge der Corona-Pandemie beschlossenen Einschränkungen und Verbote im privaten und schulischen Umfeld wirken sich massiv auf die körperliche, psychische und seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen aus. Mit einem Positionspapier unter der Überschrift #gemeinsamstatteinsam2021 hat sich der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. zusammen mit 13 weiteren gemeinnützigen Akteuren an die Politik gewandt. Mit dem umfangreichen Papier fordert das Netzwerk konkrete Maßnahmen zur Öffnung und Wiederaufnahme von non-formalen Bildungsprogrammen. Es wurde wichtigen Vertreter*innen der Kinder- und Jugendpolitik sowie der dazugehörigen Gremien jüngst zugestellt.

Seiten

Aktuelles abonnieren